Gilt die DSGVO für Telefongespräche?

Wenn Unternehmen ihre Gespräche aufzeichnen, so fallen diese Aufzeichnungen auch in den Geltungsbereich der DSGVO und werden als eine Form der Datenverarbeitung klassifiziert. Die DSGVO sieht vor, dass natürliche Personen darüber zu informieren sind, wie und warum ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Gemäß der DSGVO müssen Unternehmen nachweisen, dass der Zweck der Aufzeichnung rechtmäßig ist.


Haben wir Ihre Frage beantwortet?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)